Die Festivals 1970 1971 1972
Die Photogalerie Der Veranstalter Koblenzer Szene krautrockseite (Startseite)

Orthopädie-Schuhtechnik + [kraut]Rock - geht das???

Klar!

 


Werner Jaeger 1971...

...1962 gründet Werner Jaeger seine eigene Firma. Auf der Suche nach neuen Möglichkeiten hat er ein neues, amerikanisches Konzept kennengelernt: Den Schuhreparatur- und Schlüssel-Schnelldienst, eine moderne Form der guten, alten Schuhmacherwerkstatt.....
Seine Leidenschaft an der modernen Pop-Musik mündet in einer außergewöhnlichen Kombination seiner beruflichen Aktivitäten. Der gelernte Ledergroßhändler Werner Jaeger eröffnet 1965 die SCHALLPLATTE in der Löhrstrasse.
".....In Koblenz kann man zu dieser Zeit keine guten Schallplatten kaufen. Kein haltbarer Zustand für einen Musikfreund. Die Schallplatte etabliert sich überregional zum Treffpunkt für Musikfreunde."

* Infoquelle : www.ortho-jaeger.de
1970 veranstaltet W. Jaeger das 1. Deutsche Pop Festival auf dem Vorplatz des Deutschen Ecks. Zahlreiche Veranstaltungen der "Extra-Klasse" (sprich Krautrock) folgen -siehe weiter unten-. Später zieht er mit seinem Platten- (bzw. mittlerweile) CD Shop in das neue Löhr-Center (bis Ende 1997)
Heute ist Werner Jaeger noch als Seniorchef der Firma Orthopädietechnik W. Jaeger GmbH  tätig und genießt seine freie Zeit auf dem Golfplatz.

 

Mein Dank gilt Werner Jaeger, natürlich begründet durch die Bereitstellung des zahlreichen Bild- und Textmaterials (ca. 100 Photos + viele Zeitungsausschnitte), aber besonders für sein außerordentliches Engagement, der Musikszene im Großraum Koblenz auf die Sprünge zu helfen.
Er gestaltete maßgeblich die [kraut]Rockszene in der Region zwischen Köln und Frankfurt. Seine Konzert-Veranstaltungen bescherten vielen jungen Menschen das erste „livehaftige“ und einschneidende Musikerlebnis. Ergänzend hierzu, war die SCHALLPLATTE in der Löhrstrasse, immer eine Fundgrube für Neues und bislang Ungewohntes. An der Plattenabteilung (hinten links im Laden) kam ich kaum „ungestraft“ vorbei.
Für diese "Pionierarbeit" im Namen vieler [kraut]Rockfreunde
HERZLICHEN DANK!

www.krautrockseite.de - gk 09/05


... und einige "Jährchen" später


Eine kleine Auswahl "seiner" Konzerte....

 

 

 

nach oben